Komplettsanierung / Modernisierung unserer Großkaliberanlage in 2020

17 Jahre sind vergangen, seit unsere heutige eingehauste GK-Anlage eröffnet wurde. Das hat seine Spuren hinterlassen.

Zusätzlich wurden die Richtlinien zum Schießstandbau verschärft und stellen erhöhte Anforderungen an den Betreiber einer Schießanlage. Trägt man dann noch der Tatsache Rechnung, dass sich der Schießsport insgesamt verändert hat und man als Verein verstärkt auch moderne Disziplinen anbieten muss, kommt man sehr schnell dahin, wo wir uns jetzt befinden.

Wir bauen um:

• Neue Lüftungsanlage

• Umrüstung auf LED-Beleuchtung

• Granulat-Geschoßfang über die komplette Breite und Höhe

• Verlängerung 50m-Anlage auf 100m

• Zusätzlicher Stauraum fürs Equipment der Bogenschützen

 

Hier einige Impressionen der Baustelle vom Juli 2020:

  • 100m-Erweiterung
  • Anbau-25m
  • Innenausbau-25m
  • Kugelfang
  • Lftungsanlage-aussen
  • Lftungsanlage_innen
  • Werkplan

Baustellenfotos Stand Januar 2020 und Visualisierungen des abgeschlossenen Bauprojekts:

  • 2019-11-16_0002
  • 2019-11-16_0012
  • 2019-11-16_0024
  • 2020-01-18_0001
  • 2020-01-18_0005
  • 2020-01-27_0017
  • 2020-01-27_0021
  • 2020-01-27_0023
  • Ansicht01
  • Ansicht02
  • Ansicht03


Wie Ihr seht, geht das Projekt voran! Trotz zugesagter Fördermittel müssen wir jedoch jede Menge in Eigenleistung absolvieren. Eine straffe Herausforderung für alle Mitglieder.

Wenn wir das aber alles hinter uns gebracht haben, verfügen wir über den modernsten Großkaliberstand in der Region und sind mit Sicherheit auch gut gerüstet für die nächsten 20 Jahre Schützensport.